Der Abwasserverband Gehle-Holpe ist ein Wasser- und Bodenverband auf Grundlage des Wasserverbandsgesetzes von 1991 und damit eine Körperschaft des öffentlichen Rechtes.              


Der Abwasserverband „Gehle-Holpe“ ist 1973 durch den Zusammenschluss der Vorgängerverbände „Gehle“ (gegründet 1963) und „Holpe“ (gegründet 1965) entstanden.


Das Verbandsgebiet umfasst ein Entwässerungsgebiet vom 105 Quadratkilometer.


Hauptaufgaben sind:


  1. -Abwasserreinigung

  2. -Klärschlammverwertung

  3. -Kanalnetzbetrieb

  4. -Grundstücksentwässerung


Nachfolgend finden Sie interessante Informationen über den Abwasserverband „Gehle-Holpe“ Geschichtliches, Wissenswertes und Nützliches. Wir Wünschen Ihnen viel Vergnügen auf unseren Seiten. Über Fragen und Anregungen würden wir uns sehr freuen.


 

Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten.

Bereitschaftsdienst!

Tel. 0171 - 83 50 296

Außerhalb der Dienstzeiten 

Mo. - So. von 15:45 - 7:00 Uhr