S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g

 

Beim Abwasserverband „Gehle-Holpe“ sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei unbefristete Stellen


einer Klärwärterin / eines Klärwärters


zu besetzen.


Wesentliche Aufgabenschwerpunkte sind:


  1. Kontrolle und Unterhaltung der Schmutzwasserkanalisation, Pumpstationen und Kläranlage

  2. Bedienung, Wartung und Reparatur der maschinentechnischen Einrichtungen der     Pumpstationen und Kläranlage, sowie der Unterhaltung der Außenanlagen

  3. Bedienung, Wartung und Reparatur der elektrotechnischen Einrichtungen inkl. Mess-, Steuer- und Regeltechnik und der Bau von Steuerungsanlagen (Schaltschränke)

  4. Erkennen und Beheben von auftretenden Störungen an abwassertechnischen Anlagen

  5. Durchführen von Abwasseranalysen (Laborarbeit) und Dokumentation von Betriebsergebnissen

  6. Teilnahme am Bereitschaftsdienst

  7. Führen eines Kfz und LKW (Spezialfahrzeug) sowie Bedienung von Maschinen und Geräten


Anforderungen:


  1. Abgeschlossene Ausbildung als Elektriker/in oder Elektromechaniker/in, wünschenswert einschlägige Berufserfahrung im Bereich Steuer-, Mess- und Regeltechnik

  oder

  1. Abgeschlossene Ausbildung als Schlosser/in, Metallbauer/in oder artverwandte Berufe

  2. Teilnahme an einem Klärwärtergrundkurs und Bereitschaft zur Weiterbildung

  3. Führerscheinklasse BE, wunschenswert C oder CE

  4. EDV-Anwenderkenntnisse sind wünschenswert

  5. Flexibilität und Einsatzfreude bei selbständiger und eigenverantwortlicher Arbeit

  6. Hauptwohnsitz im Verbandsgebiet ist wünschenswert


Was Sie erwartet:


  1. Ein vielfältiges Arbeitsumfeld und ein kollegiales Team.

  2. Nach einer sechsmonatigen Probezeit die Übernahme in ein unbefristetes Vollzeitarbeitsverhältnis (39,0 Stunden/Woche)

  3. Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit der Qualifikation und der Aufgaben bis zur Entgeltgruppe 6 TVöD.


Datenschutz:


  1. Nach dem Abschluss des Auswahlverfahrens werden, soweit es nicht zur Einstellung kommt, Ihre per E-Mail eingereichten Unterlagen vernichtet bzw. die auf dem Postweg eingereichten Unterlagen zurückgegeben.


Für Fragen steht Ihnen der Geschäftsführer, Herr Redeker, unter Telefon 05721/3560 zur Verfügung.


Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung (Zeugnisse, Nachweise der Berufsausbildung und -tätigkeiten, Lebenslauf und Mitteilung des frühesten Eintrittstermins) bis zum 25.06.2018 an:


Abwasserverband „Gehle-Holpe“

An der Kläranlage 1

31715 Meerbeck


oder per E-Mail (im PDF-Format) an: h.redeker@gehleholpe.de


Stellenausschreibung als PDF-Download: hier